Reise-Inspektor!

Reisebestimmungen für deutsche Urlauber 😎


Der Holiday Extras Reise-Inspektor


Unser Reise-Inspektor liefert dir auf einen Blick, die wichtigen Bestimmungen und Informationen für deine nächste Reise. Er zeigt dir, welche Reiseziele du aktuell von Deutschland aus ansteuern kannst.

  • An welche Bedingungen ist deine Einreise in das Land geknüpft?
  • Was musst du bei der Abreise beachten und hat dein Aufenthalt Folgen, wenn du wieder in Deutschland bist? 
  • Dabei geht es um die beliebtesten Reiseziele deutscher Urlauber.

Reisen während Corona

Die Corona-Lage in Deutschland

In den verschiedenen Bundesländern, landkreisen und Gemeinden in Deutschland steigen die COVID-19-Infektionen aktuell unterschiedlich stark. Eine einheitliche Regelung über verhängte Maßnahmen und Sicherheitskonzepte gibt es aktuell nicht. Wenn du also eine Reise innerhalb Deutschlands planst, empfehlen wir dir, dich auf der Website des Kompetenz­zentrum Tourismus des Bundes über dein jeweiliges Zielgebiet zu erkundigen.

Wie hoch sind die COVID-19-Infektionen gerade in den einzelnen Bundesländern?

Einen Überblick der aktuellen Infektionszahlen bietet dir die Karte der Tageschau.

Covid-19-Neuinfektionen-Deutschland

(Bildquelle: www.tagesschau.de)


Deutschlands beliebteste Reiseziele

Zu den folgenden Ländern findest du Informationen über:
  • Status: Risikogebiet oder kein Risikogebiet
  • Einreise: Möglich, eingeschränkt möglich oder nicht möglich
  • Zurück in Deutschland: Was ist zu tun?
  • Durch- und Weiterreise: Gestattet oder nicht?
  • Reiseverbindungen: Gibt es Flug- oder Fährverbindungen von Deutschland aus?
  • Info über aktuelle Maßnahmen

Ägypten

Frankreich

Griechenland

Großbritannien

Italien

Österreich

Polen

Portugal

Schweiz

Spanien

Thailand

Türkei

USA

Vereinigte Arabische Emirate


Letztes Update 26. Oktober:

Wöchentlich überprüfen wir die Informationen, die uns das auswärtige Amt, über unsere Hauptreiseziele bekannt gibt. Unser Fokus liegt dabei auf den Ländern, in die unsere Kunden 2019 am häufigsten gereist sind.



Frankreich

Status: Risikogebiet

Einreise: COVID-19-PCR-Test erforderlich, nicht älter als 72 Stunden

Zurück in Deutschland: PCR-Testpflicht innerhalb von 72 Stunden. Häusliche Quarantäne bis zum Erhalt des negativen Testergebnisses verpflichtend.

Durch- und Weiterreise: Uneingeschränkt möglich

Reiseverbindung: Flug- und Fährverkehr besteht

Info über aktuelle Maßnahmen:Santé Publique France


Wie sieht die Lage in Frankreich gerade aus?

Die COVID-19 Infektionen in Frankreich überschreiten aktuell die Anzahl der Neuinfektionen von 50 positiven Fällen pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche. Eine Ausnahme bildet die Region Grand-Est.



Griechenland

Status: Kein Risikogebiet

Einreise: Uneingeschränkt möglich > Online Registrierung nötig

Zurück in Deutschland: Keine Maßnahmen erforderlich 

Durch- und Weiterreise: Grenzübergänge zur Türkei geschlossen, sonst uneingeschränkt möglich

Reiseverbindung: Flug- und Fährverkehr besteht

Info über aktuelle Maßnahmen:Greek National Tourism Organisation


Wie sieht die Lage in Griechenland gerade aus?

Die COVID-19 Neuinfektionen in Griechenland steigen relativ moderat. Im Vergleich etwas höher liegt die Zahl der positiv getesteten Fälle aktuell in den Regionen Attika und Thessaloniki.



Großbritannien

Status: Risikogebiet

Einreise: Uneingeschränkt möglich > Elektronische Anmeldung nötig

Zurück in Deutschland: PCR-Testpflicht innerhalb von 72 Stunden. Häusliche Quarantäte bis zum Erhalt des negativen Testergebnisses verpflichtend.

Durch- und Weiterreise: Uneingeschränkt möglich

Reiseverbindung: Flug- und Fährverkehr besteht mit Einschränkungen

Info über aktuelle Maßnahmen: Webseite der britischen Regierung


Wie sieht die Lage in Großbritannien gerade aus?

Die COVID-19 Neuinfektionen in Großbritannien und Nordirland steigen besonders strak. Mehr als 50 positive Fälle pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche verzeichnen die Regionen: North West, North East, Yorkshire and The Humber in England, Schottland, Wales und Nordirland.



Italien

Status: Teilweise Risikogebiet

Einreise: Uneingeschränkt möglich > Einreiseerklärung nötig

Zurück in Deutschland: Keine Maßnahmen erforderlich 

Durch- und Weiterreise: Uneingeschränkt möglich

Reiseverbindung: Flug- und Fährverkehr besteht mit Einschränkungen

Info über aktuelle Maßnahmen: Webseite des italienischen Außenministeriums


Wie sieht die Lage in Italien gerade aus?

Die COVID-19 Neuinfektionen in Italien haben sich beruhigt. Dennoch gilt in Italien nach wie vor der Notstand. Die Regionen Campania und Ligurien sind aktuell Risikogebiete.



Portugal

Status: Teilweise Risikogebiet

Einreise: Uneingeschränkt möglich

Zurück in Deutschland: Keine Maßnahmen erforderlich 

Durch- und Weiterreise: Uneingeschränkt möglich

Reiseverbindung: Flug- und Fährverkehr besteht

Info über aktuelle Maßnahmen: Website der Generaldirektion für Gesundheit


Wie sieht die Lage in Portugal gerade aus?

Die COVID-19 Neuinfektionen in Portugal sind vergleichsweise moderat. Lissabon und die Region Norte mit der Regionshauptstadt Porto zählen aktuell als Risikogebiete, durch den hohen Anstieg der Infektionszahlen wurde zudem eine Reisewarnung für beide Regionen ausgesprochen



Spanien

Status: Risikogebiet

Einreise: Uneingeschränkt möglich > Formular aus Spain Travel Health Portal nötig

Zurück in Deutschland: PCR-Testpflicht innerhalb von 72 Stunden. Häusliche Quarantäne bis zum Erhalt des negativen Testergebnisses verpflichtend.

Durch- und Weiterreise: Uneingeschränkt möglich

Reiseverbindung: Flug- und Fährverkehr besteht mit Einschränkungen

Info über aktuelle Maßnahmen: Website der Generaldirektion für Gesundheit


Wie sieht die Lage in Spanien gerade aus?

Die COVID-19 Neuinfektionen in Spanien liegen noch immer bei mehr als 50 positiven Fällen pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche. Über das ganze Land verteilen sich einzelne Infektionsherde. Hierzu zählen Madrid, die autonomen Gemeinschaften Aragón, Ceuta, Kastilien La Mancha, Kastilien und Léon, La Rioja, Murcia, Navarra, im Baskenland und in Melilla.



Türkei

Status: Risikogebiet

Einreise: Mit Einschränkungen möglich. Ein kostenpflichtiger PCR-Test vor Ausreise ist erforderlich >

Zurück in Deutschland: PCR-Testpflicht innerhalb von 72 Stunden. Häusliche Quarantäne bis zum Erhalt des negativen Testergebnisses verpflichtend.

Durch- und Weiterreise: Keine Angaben

Reiseverbindung: Flug- und Fährverkehr besteht mit Einschränkungen

Info über aktuelle Maßnahmen: Website der deutschen Vertretung in der Türkei


Wie sieht die Lage in der Türkei gerade aus?

Die COVID-19 Neuinfektionen in der Türkei sind höher als 50 positive Fällen pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche. Weniger stark betroffene Regionen sind die Provinzen Aydin, Izmir, Mu?la und Antalya in der Mittelmeerregion. Hier ist die strikte Einhaltung des Tourismus- und Hygienekonzeptsdes, das die türkische Regierung vorgibt, verpflichtend.



Ägypten

Status: Risikogebiet

Einreise: Negativer COVID-19-PCR-Test erforderlich, nicht älter als 72 Stunden

Zurück in Deutschland: PCR-Testpflicht innerhalb von 72 Stunden. Häusliche Quarantäne bis zum Erhalt des negativen Testergebnisses verpflichtend.

Durch- und Weiterreise: Keine Informationen

Reiseverbindung: Flug- und Fährverkehr besteht mit Einschränkungen

Info über aktuelle Maßnahmen: Website des Auswärtigen Amts


Wie sieht die Lage in Ägypten gerade aus?

Die COVID-19 Neuinfektionen in Ägypten liegen deutlich über 50 positiven Fällen pro 100.000 Einwohnern, gemessen innerhalb einer Woche. Es gibt allerdings keine landesweit einheitlichen Testungen. Die tatsächliche Infektionszahl ist daher nicht bekannt. 



Vereinigte Arabische Emirate

Status: Risikogebiet

Einreise: Negativer COVID-19-PCR-Test erforderlich, nicht älter als 96 Stunden

Zurück in Deutschland: PCR-Testpflicht innerhalb von 72 Stunden. Häusliche Quarantäne bis zum Erhalt des negativen Testergebnisses verpflichtend

Durch- und Weiterreise: Grenzübergänge zu Oman und Saudi-Arabien geschlossen, sonst uneingeschränkt möglich

Reiseverbindung: Flug- und Fährverkehr besteht mit Einschränkungen

Info über aktuelle Maßnahmen: Website des Auswärtigen Amts


Wie sieht die Lage in den Vereinigten Arabischen Emiraten gerade aus?

Das öffentliche Leben findet unter strengen Auflagen statt, Gastronomie und Einzelhandel haben geöffnet. In der Öffentlichkeit müssen Masken getragen werden.



Schweiz

Status: Teilweise Risikogebiet

Einreise: Uneingeschränkt möglich, Quarantänepflicht für bestimmte Bundesländer

Zurück in Deutschland: Keine Maßnahmen aus nicht Risikogebieten erforderlich

Durch- und Weiterreise: Uneingeschränkt möglich

Reiseverbindung: Flugverkehr besteht mit Einschränkungen

Info über aktuelle Maßnahmen: Schweizer Bundesamt für Gesundheit BAG


Wie sieht die Lage in der Schweiz gerade aus?

Die Regionen / Städte Genf, Waadt (Vaud), Freiburg (Fribourg), Jura, Neuchâtel, Nidwalden, Schwyz, Uri, Zug und Zürich sind aktuelle Risikogebiete. Orte, die für die Öffentlichkeit zugänglich sind, müssen ein Schutzkonzept vorweisen können.



Österreich

Status: Teilweise Risikogebiet

Einreise: Uneingeschränkt möglich, Quarantänepflicht für bestimmte Bundesländer

Zurück in Deutschland: Keine Maßnahmen aus nicht Risikogebieten erforderlich

Durch- und Weiterreise: Uneingeschränkt möglich

Reiseverbindung: Flugverkehr besteht mit Einschränkungen

Info über aktuelle Maßnahmen: Österreichisches Bundessozialministerium


Wie sieht die Lage in Österreich gerade aus?

Alle Regionen mit Ausnahme des Bundeslands Kärnten sind aktuell Risikogebiete. Hotels, Gastronomiebetriebe und Einrichtungen im Tourismussektor haben geöffnet.



USA

Status: Risikogebiet

Einreise: 14-tägige Quarantänepflicht

Zurück in Deutschland: PCR-Testpflicht innerhalb von 72 Stunden. Häusliche 14-tägige Quarantäne

Durch- und Weiterreise: Grenzübergänge zu Mexiko und Kanada geschlossen, sonst uneingeschränkt möglich

Reiseverbindung: Flug- und Fährverkehr besteht mit Einschränkungen

Info über aktuelle Maßnahmen: Proklamation des Weißen Hauses


Wie sieht die Lage in den USA gerade aus?

In den USA steigen die COVID-19 Neuinfektionen wieder rasant an. Maßnahmen zur Eindämmung werden unterschiedlich stark durchgesetzt.



Thailand

Status: Risikogebiet

Einreise: 14-tägige Quarantänepflicht

Zurück in Deutschland: PCR-Testpflicht innerhalb von 72 Stunden. Häusliche 14-tägige Quarantäne

Durch- und Weiterreise: nicht möglich

Reiseverbindung: Flug- und Fährverkehr besteht mit Einschränkungen

Info über aktuelle Maßnahmen: Weltgesundheitsorganisation WHO


Wie sieht die Lage in Thailand gerade aus?

Seit Ende März gilt in Thailand der Notstand. Er bemächtigt die Regierung dazu, die Bewegungs-, Reise-,  Versammlungs- und Meinungsfreiheit einzuschränken. Für Reisende bedeutet das Maßnahmen zur Überwachung und Kontrolle ihrer Bewegung zur Eindämmung des COVID-19 Virus. Verstöße gegen die geltenden Verordnung können mit Geld- und Haftstrafen geahndet werden.



Polen

Status: Risikogebiet

Einreise: uneingeschränkt möglich

Zurück in Deutschland: Keine Maßnahmen aus nicht Risikogebieten erforderlich

Durch- und Weiterreise: ransit durch Russland, Belarus und die Ukraine ist nicht möglich, sonst uneingeschränkt möglich

Reiseverbindung: Flug- und Fährverkehr besteht mit Einschränkungen

Info über aktuelle Maßnahmen: Webseite der polnischen Regierung


Wie sieht die Lage in Polen gerade aus?

Die COVID-19-Infektionen steigen in Polen deutlich. In allen Woiwodschaften ist der Inzidenz auf mehr als 50 Fälle pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen gestiegen. Das öffentliche Leben wurde daher eingeschränkt. Gelbe und rote Zonen zeigen die Anzahl der Infektionen. Damit einher gehen unterschiedliche Einschränkungen.